Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bild 1 Birnbaum Alexander Lucas
Typ Winterbirne
Herkunft Frankreich um 1870
Genussreife Oktober-Januar
Frucht gelblichgrün, glockig, groß
Geschmack sehr saftig, süßsäuerlich
Wuchs Krone pyramidal, mittelstark
Standort eher anspruchslos, warm
Wissenswertes für Spalier gut geeignet, Tafelobst

Baumform/Größe

Buschbaum im Topf auf Quitte
ab 39,00 € *
Zum Artikel
Bild 1 Birnbaum Bunte Julibirne
Typ Sommerbirne
Synonyme Gefärbte Julibirne, Juli-Schönheit
Herkunft alte Sorte, Frankreich
Genussreife Anfang August, Ende Juli
Frucht gelb, mittelgroß, sonnenseits rot, stumpf kegelförmig
Geschmack schmelzend, sehr saftig, süß mit feiner Säure, weinwürzig
Wuchs Kronenform spitzpyramidal, mittelstark
Standort bis in geschützte, mittlere Höhenlagen, feuchte Lagen, nährstoffreich, tiefgründig, warm
Wissenswertes Guter Pollenspender, Tafelobst

Baumform/Größe

Halbstamm im Topf auf Pyrodwarf
ab 39,00 € *
Zum Artikel
Bild 1 Birnbaum Clairgeau's Butterbirne
Typ Herbstbirne
Herkunft Frankreich 1848
Genussreife Oktober-Dezember
Frucht Deckfarbe bräunlichrot, Form variabel, groß-sehr groß, grünlichgelb
Geschmack gutes Aroma, saftig, süßsäuerlich
Wuchs Kronenform spitzpyramidal, schwach
Standort bis in geschützte, mittlere Höhenlagen, feuchte Lagen, nährstoffreich, warm
Wissenswertes Dörrobst, Kompott, Tafelobst

Baumform/Größe

Halbstamm im Topf auf Quitte
ab 39,00 € *
Zum Artikel
Bild 1 Birnbaum Clapps Liebling
Typ Sommerbirne
Synonyme Jumbo Clapp
Herkunft USA vor 1860
Genussreife August-September
Frucht birnenförmig, Deckfarbe gelblichrot, gelblichgrün, mittelgroß- groß
Geschmack feines Aroma, feinkörnig, saftig, süß mit feiner Säure
Wuchs Krone breitpyramidal, stark
Standort bis in mittlere Höhenlagen, feuchte Lagen, nährstoffreich, warm
Wissenswertes Brennsorte, Dörrobst, Kompott, Tafelobst

Baumform/Größe

Buschbaum im Topf auf Quitte
Halbstamm im Topf auf Quitte
ab 39,00 € *
Zum Artikel
Bild 1 Birnbaum Doppelte Phillippsbirne
Synonyme Frühe Diel, Sommer-Diel
Typ Herbstbirne
Herkunft Belgien um 1800
Genussreife Oktober-November
Frucht breit kegelförmig, grünlichgelb, mittelgroß- groß
Geschmack sehr saftig, süßwürzig
Wuchs Krone breitpyramidal, mittelstark-stark
Standort anspruchslos an Boden
Wissenswertes Dörrobst, Tafelobst, triploid (braucht Pollenspender)

Baumform/Größe

Buschbaum im Topf auf Quitte
ab 39,00 € *
Zum Artikel
Bild 1 Birnbaum Gellerts Butterbirne
Typ Herbstbirne
Synonyme Hardy, Schäferbirne
Herkunft Frankreich um 1820
Genussreife September-Oktober
Frucht Form variabel, grünlichgelb, mittelgroß- groß
Geschmack gutes Aroma, schmelzend, sehr saftig, süßsäuerlich
Wuchs Kronenform spitzpyramidal, stark
Standort geschützt, von der Küste bis in Höhenlagen
Wissenswertes Brennsorte, Lagerbirne, sehr widerstandsfähig, Tafelobst

Baumform/Größe

Halbstamm im Topf auf Quitte
ab 39,00 € *
Zum Artikel
Bild 1 Birnbaum Gräfin von Paris
Typ Winterbirne
Herkunft Frankreich um 1890
Genussreife November-Januar
Frucht gelblichgrün, mittelgroß- groß, tropfenförmig
Geschmack saftig, schwach gewürzt, süß mit feiner Säure
Wuchs Krone breitpyramidal, mittelstark
Standort feuchte Lagen, geschützt, nährstoffreich, von der Küste bis in Höhenlagen, warm
Wissenswertes Brennsorte, für Spalier gut geeignet, Guter Pollenspender, Lagerbirne

Baumform/Größe

Buschbaum im Topf auf Pyrodwarf
ab 39,00 € *
Zum Artikel
Bild 1 Birnbaum Gute Graue
Typ Sommerbirne
Synonyme Schöne Gabriele, Judenbirne, Pickelsbirne
Herkunft vermutl. Frankreich, vor 1700
Genussreife September
Frucht birnenförmig, gelblichgrün, klein- mittelgroß
Geschmack edelaromatisch, gutes Aroma, saftig, schmelzend
Wuchs Krone breitkugelig, sparrig, stark
Standort breit anbaufähig, feuchte Lagen, geeignet für Höhenlagen, tiefgründig
Wissenswertes Dörrobst, gute Backsorte, Tafelobst, triploid (braucht Pollenspender)

Baumform/Größe

Halbstamm im Topf auf Quitte
ab 39,00 € *
Zum Artikel
Bild 1 Birnbaum Gute Luise von Avranches
Typ Herbstbirne
Synonyme Prinz von Württemberg, Doppelte Gute Luise
Herkunft Frankreich 1778
Genussreife September-Oktober
Frucht birnenförmig, länglich, mittelgroß- groß, sonnenseits rot
Geschmack hocharomatisch, schmelzend, sehr saftig, süßsäuerlich
Wuchs Kronenform spitzpyramidal, mittelstark-schwach
Standort bis in mittlere Höhenlagen, feuchte Lagen, nährstoffreich, warm
Wissenswertes Dörrobst, für Spalier gut geeignet, Guter Pollenspender, Tafelobst

Baumform/Größe

Halbstamm im Topf auf Quitte
ab 39,00 € *
Zum Artikel
Birnbaum Harrow Delight Birnbaum Harrow Delight
Typ Sommerbirne
Herkunft Kanada 1981
Genussreife August-September
Frucht glockig, grasgrün, mittelgroß, rot
Geschmack aromatisch, saftig, schmelzend, süß
Wuchs Krone aufstrebend hochkugelig, schwach
Standort humos, warm
Wissenswertes für Spalier gut geeignet, Tafelobst

Baumform/Größe

Buschbaum im Topf auf Quitte
Halbstamm im Topf auf Quitte
ab 39,00 € *
Zum Artikel
Bild 1 Birnbaum Herzogin Elsa
Typ Herbstbirne
Herkunft Cannstatt (Stuttgart) 1885
Genussreife September-Oktober
Frucht Deckfarbe orangerot, gelblichgrün, mittelgroß- groß
Geschmack halbschmelzend, kräftiges Aroma, saftig, süß mit feiner Säure
Wuchs Krone pyramidal, mittelstark-schwach
Standort eher anspruchslos, geeignet für Höhenlagen
Wissenswertes Dörrobst, für Spalier gut geeignet, Guter Pollenspender, Lagerbirne

Baumform/Größe

Buschbaum im Topf auf Quitte
Halbstamm im Topf auf Quitte
ab 39,00 € *
Zum Artikel
Bild 1 Birnbaum Jeanne d' Arc
Typ Winterbirne
Herkunft Frankreich 1885
Genussreife November-Januar
Frucht gelblichgrün, glockig, mittelgroß
Geschmack edelaromatisch, schmelzend, sehr saftig, süß mit feiner Säure
Wuchs Kronenform spitzpyramidal, mittelstark
Standort bis in geschützte, mittlere Höhenlagen, warm
Wissenswertes Guter Pollenspender, Lagerbirne, Tafelobst

Baumform/Größe

Buschbaum im Topf auf Quitte
ab 39,00 € *
Zum Artikel
1 von 6

Die Birne

biete eine der Art große Fülle an Aromen, an Fruchtfleischbeschaffenheit und Saftgehalt wie kaum eine andere Baumfrucht. Besonders unter den guten alten Birnensorten mit Ihrer großen Sortenvielfalt gibt es wahre Köstlichkeiten zu entdecken.

Zu beachten ist allerdings, das viele Birnensorten genügend Wärme zur Ausreife und somit zur Geschmacksentfaltung benötigen. Aus diesem Grund werden Birnen gerne als Wandspaliere an eine (warme) Hauswand gepflanzt. Dank unserer großen Sortenvielfalt, finden Sie in unserem shop auch anspruchslose und robuste Birnen.

Wenn Sie bei der untenstehenden Filterfunktion bei `Standort` einfach den entsprechenden Haken setzen, erhalten eine Vorauswahl und finden garantiert Ihre Wunschsorte.   

Aber nicht nur die delikate Frucht spricht für die Pflanzung eines Birnbaums, unübertroffen ist im Frühjahr die weiße Blütenpracht.  

Birnbäume auf Sämling veredelt sind sehr starkwüchsig und somit nur bei ausreichend Platz zu empfehlen. Für den Hausgarten veredeln wir die Birnensorten auf die bewährte Unterlage (Wurze) Quitte oder auf die Unterlage Pyrodwarf, diese wachsen wach und sind deshalb für die Anpflanzung als Busch oder Halbstamm im Garten gut geeignet.

Die Pflanzzeit und somit auch der Versand für unsere wurzelnackten Bäume aus dem Freiland erfolgt von Oktober bis April. Damit Sie bei Bedarf auch in der übrigen Zeit pflanzen können, bieten wir einige Birnbäume auch im Container an. Die entsprechende Auswahl finden Sie bei den Artikeln.         

"So lasst uns einen Birnenbaum pflanzen"

Fenster schließen
Die Birne

biete eine der Art große Fülle an Aromen, an Fruchtfleischbeschaffenheit und Saftgehalt wie kaum eine andere Baumfrucht. Besonders unter den guten alten Birnensorten mit Ihrer großen Sortenvielfalt gibt es wahre Köstlichkeiten zu entdecken.

Zu beachten ist allerdings, das viele Birnensorten genügend Wärme zur Ausreife und somit zur Geschmacksentfaltung benötigen. Aus diesem Grund werden Birnen gerne als Wandspaliere an eine (warme) Hauswand gepflanzt. Dank unserer großen Sortenvielfalt, finden Sie in unserem shop auch anspruchslose und robuste Birnen.

Wenn Sie bei der untenstehenden Filterfunktion bei `Standort` einfach den entsprechenden Haken setzen, erhalten eine Vorauswahl und finden garantiert Ihre Wunschsorte.   

Aber nicht nur die delikate Frucht spricht für die Pflanzung eines Birnbaums, unübertroffen ist im Frühjahr die weiße Blütenpracht.  

Birnbäume auf Sämling veredelt sind sehr starkwüchsig und somit nur bei ausreichend Platz zu empfehlen. Für den Hausgarten veredeln wir die Birnensorten auf die bewährte Unterlage (Wurze) Quitte oder auf die Unterlage Pyrodwarf, diese wachsen wach und sind deshalb für die Anpflanzung als Busch oder Halbstamm im Garten gut geeignet.

Die Pflanzzeit und somit auch der Versand für unsere wurzelnackten Bäume aus dem Freiland erfolgt von Oktober bis April. Damit Sie bei Bedarf auch in der übrigen Zeit pflanzen können, bieten wir einige Birnbäume auch im Container an. Die entsprechende Auswahl finden Sie bei den Artikeln.         

"So lasst uns einen Birnenbaum pflanzen"