Himbeere Tula Magic

Bild 1
Bild 2
Typ: Himbeere
Herkunft: Schweiz
Genussreife: Juni-Juli
Frucht: groß, hellrot
Geschmack: aromatisch, wohlschmeckend
Wuchs: stark
Standort: nährstoffreich, Sonne bis Halbschatten
Wissenswertes: Massenträger, selbstfruchtbar
   
ab 8,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Baumform/Größe:

  • 002842530214302
Himbeere Tula Magic Die Himbeere Tula Magic lässt sich leicht pflücken und überzeugt mit ihrem... mehr
Produktinformationen "Himbeere Tula Magic"

Himbeere Tula Magic

Die Himbeere Tula Magic lässt sich leicht pflücken und überzeugt mit ihrem süßen, aromatischen Geschmack. Die Beeren sind fest und lassen sich im Vergleich zu vielen anderen Beerensorten gut transportieren ohne zu matschen. Die geernteten Früchte sind groß und hellrot. Am besten frisch vom Strauch genascht bietet die Beere sich zum Verzieren von Kuchen, sowie in Müslis und weiterverarbeitet in Marmeladen an. Die Sorte besitzt einen hohen Fruchtzuckergehalt.

Befruchtungsverhältnisse

In Gruppen mit einem Pflanzabstand von 40cm gepflanzt entwickelt sich die Himbeere Tula Magic schnell und gut.

Reifezeit

Im Mai setzt die weiße Blüte der Beere ein. Aus dieser entwickeln sich schnell leckere Früchte die bereits ab Mitte Juni gepflückt werden können. Die Haupterntezeit zieht sich über vier Wochen und erlaubt mehrmaliges nachpflücken. In sehr guten Lagen bildet die Himbeere Tula Magic im Herbst erneut einige wenige Früchte.

Beerenstrauch

Kräftig wachsend wird der Himbeerstrauch bis zu 200cm hoch, bei aufrechtem Wuchs. Der Strauch ist mittelgrün belaubt. Ab dem zweiten Standjahr sind die treibenden Triebe nach der Ernte zurückzuschneiden. Auch im fortgeschrittenem Alter bilden sich noch ausreichend junge Triebe.

Standort

Sonnig bis halbschattig gepflanzt wächst die Himbeere Tula Magic am besten auf humosen Böden. Bei der Pflanzung kann durch Zugabe von Humuserde das Anwachsen gesichert werden.
Eine hohe Ertragssicherheit, sowie die Möglichkeit auf zwei Ernten empfehlen die Himbeere Tula Magic für den Hausgarten.