Apfelbaum Gartenmeister Simon

Typ: Herbstapfel
Herkunft: Findling in Hessen 1939
Genussreife: September
Frucht: groß, grünlichgelb, sehr ungleichmäßige Form
Geschmack: bittermandelartig gewürzt, Wirtschafts- u. Mostsorte
Wuchs: aufrecht, Krone breitgewölbt, stark
Standort: eher anspruchslos, für frostgefährdete Standorte, geeignet für Höhenlagen, Spätfrostlagen geeignet
Wissenswertes: gute Backsorte, triploid (braucht Pollenspender)
Unsere Bäume aus dem Freiland versenden wir nur in der Pflanzzeit von Oktober bis Ende April.

Pflanzen im Topf oder Container versenden wir auch im Sommer.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Baumform/Größe:

  • 2000497
Herkunft Gartenmeister Simon wurde 1939 als Findling in Hessen entdeckt. Apfel Gartenmeister... mehr
Produktinformationen "Apfelbaum Gartenmeister Simon"

Herkunft

Gartenmeister Simon wurde 1939 als Findling in Hessen entdeckt.

Apfel Gartenmeister Simon

Die grüngelbe Frucht wird von der Sonne rot marmoriert. Wenn die Äpfel sich nicht komplett im Laub verstecken ist schnell der gesamte Apfel rot gemalt. Über den Apfel ziehen sich schwache Kanten. Insbesondere am tiefen Kelch sind diese sehr schön zu erkennen. Das Fruchtfleisch der Sorte Gartenmeister Simon ist weiß und fest.

Geschmack

Ein herb-säuerlicher Apfel dem ein eigenes, bittermandelartiges Aroma beiwohnt. Der Apfel hat einen geringen Zuckergehalt.

Reifezeit

Eine der wenigen Sorten die mittelfrüh blühen und dennoch witterungsunempfindlich sind. Die Äpfel sind Anfang September reif und können gepflückt werden. Im Lager ist Gartenmeister Simon bis Dezember haltbar. Die Ernte ist regelmäßig und meist mittelhoch.

Verwertung

Eine beliebte Mostsorte. Für Apfelwein, sowie Saft ist diese gut.

Apfelbaum

Ihr Apfelbaum baut schnell seine breite und aufrechte Krone auf. Diese ist sehr gut verzweigt und mit dunkelgrünen Blättern belaubt. Auch im vollen Ertrag behält der Baum seinen starken Wuchs.

Standort

Ein insgesamt anspruchsloser Apfelbaum. Auf nährstoffreichen und etwas lehmigen Böden kommt er auch in höheren Lagen fort. Seine Früchte sind windfest. Gartenmeister Simon kann auch in offenen, windigen Lagen gepflanzt werden. Ein widerstandsfähiger Obstbaum.