Apfelbaum Ditzels Rosenapfel

Typ: Herbstapfel
Herkunft: Eckartshausen (Thüringen), Ende 19. Jahrhundert
Genussreife: November - März
Frucht: grünlichgelb, mittelgroß, rund, Schale fettend, sonnenseits leicht gerötet
Geschmack: saftig, weinsäuerlich
Wuchs: im Alter überhängend, Kronenform spitzpyramidal, stark
Standort: anspruchslos an Boden, bis in mittlere Höhenlagen, für frostgefährdete Standorte
Wissenswertes: Apfelweinherstellung, Guter Pollenspender
Lieferbar ab September 2019 - frisch aus dem Land

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Baumform/Größe:

  • 2000853
Herkunft Bei Ditzels Rosenapfel handelt es sich um einen Zufallssämling aus Eckartshausen in... mehr
Produktinformationen "Apfelbaum Ditzels Rosenapfel"

Herkunft


Bei Ditzels Rosenapfel handelt es sich um einen Zufallssämling aus Eckartshausen in Thüringen. Gezüchtet wurde er von Frau Ditzel im Jahr 1890. Aufgrund seiner Resistenz gegenüber Krankheiten fand er schnell Anklang. Lange Zeit auch als Herrnapfel bekannt.

Ditzels Rosenapfel


Helle Schalenpunkte unterbrechen die rote Deckfarbe des Apfels. Mit dieser übermalt die Sonne die ansonsten grüngelb leuchtende Frucht. Die glatte Schale ist wachsig und wird im Lager leicht fettend. Zum Kelch hin sind kleine Rostfiguren zu finden.

Geschmack


Weinsäuerlicher im Geschmack, besitzt der Apfel ein mildes, kaum spürbares Aroma. Das mittelfeste Fruchtfleisch ist saftreich und verströmt eine angenehme frische.

Reifezeit

Ab Mitte Oktober ist Ditzels Rosenapfel pflückreif. Die ersten Erträge setzen nach 5 Jahren ein. Sie können dann trotz Alternanz mit regelmäßigen und hohen Ernten rechnen.

Verwertung

Ein sehr guter Wirtschaftsapfel der vor allem zum Mosten Verwendung findet. Gerne zu Apfelchampagner oder Wein veredelt.

Apfelbaum


Schnell bildet der Apfelbaum seine kräftige Krone. Diese ist hochpyramidal geformt und locker verzweigt. Unregelmäßig sollte sie ausgelichtet werden. Im Alter werden die Äste überhängen. Das Holz ist gesund und robust.

Standort


Bis in mittlere Höhenlagen kann Ditzels Rosenapfel angebaut werden. Seine Unempfindlichkeit gegenüber Frost, sowie geringe Ansprüche an Boden und Klima ermöglichen einen breiten Anbau. Die Apfelsorte kann sowohl als Einzelbaum, als auch im Verbund mit anderen Obstbäumen gepflanzt werden. Der Baum kann auch in windigen Lagen gepflanzt werden.