Apfelbaum Burchardts Netzrenette

Bild 1
Typ: Herbstapfel
Herkunft: alte Sorte, unbekannt
Genussreife: Oktober-Ende Dezember
Frucht: Deckfarbe rot, gelb, klein, stark berostet
Geschmack: saftig, spritzig säuerlich, süßwürzig
Wuchs: breitkronig, mittelstark
Standort: breit anbaufähig, nährstoffreich
Wissenswertes: ertragreich, Liebhaber/innensorte
Unsere Bäume aus dem Freiland versenden wir nur in der Pflanzzeit von Oktober bis Ende April.

Pflanzen im Topf oder Container versenden wir auch im Sommer.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Baumform/Größe:

  • 2000844
Herkunft Die Herkunft der alten Apfelsorte Burchardts Netzrenette ist nicht mehr zu klären.... mehr
Produktinformationen "Apfelbaum Burchardts Netzrenette"

Herkunft

Die Herkunft der alten Apfelsorte Burchardts Netzrenette ist nicht mehr zu klären. Vermutlich geht ihre Bestimmung auf den Pomologen Theodor Burchardt zurück. Es ist somit wahrscheinlich, dass sie ab Mitte des 19. Jahrhunderts Verbreitung fand. Früher breit angebaut ist sie heute eine Liebhabersorte. Als solche nur noch in wenigen Gärten zu finden.

Apfel Burchardts Netzrenette/h4>Mit ihrer hellgelben, teils grünen Grundfarbe heben die Äpfel sich früh von dem satten Grün der Blätter ab. In der Vollreife sind sie goldgelb gefärbt. Die der Sonne zugewandte Seite wird hellrot marmoriert. Wohl einzigartig ist die großflächige Berostung des Apfels. Diese ziert den Apfel und gibt ihm einen rauen Glanz.

Geschmack

Das gute Verhältnis von Säure zu Zucker gibt dem Apfel einen spritzig-sauren Geschmack. Dieser wird durch die fruchtige Würze der Sorte unterstrichen. Ein überraschend angenehmer Geschmack.

Reifezeit

Die Blüte des Apfelbaums beginnt in warmen Regionen Ende April. Ab Ende Oktober können die reifen Früchte geerntet werden. Diese sind im Lager bis zum Jahresende haltbar. Dabei gewinnt der Apfel etwas an Süße. Das zuvor mittelfeste Fruchtfleisch wird mürbe. Die ersten Erträge werden bereits früh einsetzen. Burchardts Netzrenette trägt dann viel und regelmäßig.

Verwertung

Am besten frisch vom Baum oder aus dem Lager zu genießen. Sie wird dann auch gerne in der Küche verwendet. Ihr sehr dekoratives Aussehen macht sie zudem zur Dekoration, sowie im Blumenhandel beliebt.

Apfelbaum

Sie erhalten einen dreijährig veredelten Apfelbaum. Dieser wächst gut an und baut rasch seine breit-pyramidale Baumkrone auf. Diese ist gut verzweigt. Im Alter wächst der Baum schwächer.

Standort

Burchardts Netzrenette ist breit anbaufähig. Ihr hoher Fruchtbehang wird durch die Pflanzung in nährstoffreichen Boden unterstützt. In Höhenlagen kommt der Apfelbaum auf Böden mit leichtem Lehm- oder Tongehalt gut fort.