Apfelbaum Schöner aus Wiedenbrück

Bild 1
Typ: Herbstapfel
Herkunft: Westfalen um 1900
Genussreife: September-November
Frucht: grünlichgelb, mittelgroß- groß, sonnenseits rot
Geschmack: aromatisch, lockeres Fruchtfleisch, saftig, süßsäuerlich
Wuchs: dichte Verzweigung, Krone breitkugelig
Standort: geeignet für Höhenlagen, humos, nährstoffreich, Spätfrostlagen geeignet
Wissenswertes: gute Backsorte, gute Mostsorte, Massenträger
Lieferbar ab September 2019 - frisch aus dem Land

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Baumform/Größe:

  • 2000344
Herkunft Aus dem gleichnamigen Ort in Nordrhein-Westfalen stammt der Apfel Schöner aus... mehr
Produktinformationen "Apfelbaum Schöner aus Wiedenbrück"

Herkunft

Aus dem gleichnamigen Ort in Nordrhein-Westfalen stammt der Apfel Schöner aus Wiedenbrück. Im Jahr 1880 wurde der Apfelbaum als Zufallssämling entdeckt. Er erfuhr eine rasante Verbreitung im gesamten deutschsprachigen Raum. Diese ist vor allem auf seinen guten Geschmack und seine sehr hohen Erträge zurückzuführen.

Apfel Schöner aus Wiedenbrück

Ein einheitlich hellgrün gefärbter Apfel. Im Sommer erhält er eine zarte, gelbe Behauchung. Zudem wird der Apfel Schöner aus Wiedenbrück durch einzelne, hellrote Streifen geziert. Er ist komplett rostfrei.

Geschmack

Ein süßsäuerlich schmeckender Apfel. Sein Fruchtfleisch ist locker und sehr aromatisch. Ein saftiger Apfel.

Reifezeit

Hervorzuheben ist die späte Apfelblüte der Sorte Schöner aus Wiedenbrück. Durch diese ist er nur selten von Spätfrost betroffen. In der Folge führt dies zu sehr vielen befruchteten Blüten und einer stets sehr hohen Ernte. Seine reifen Früchte können ab September geerntet werden. Sie sind dann bis Ende November haltbar. Der Apfelbaum kommt früh in den Ertrag und trägt dann sehr regelmäßig und reichlich.

Verwertung

Herrlich schmecken die Äpfel der Sorte Schöner aus Wiedenbrück frisch vom Baum. Nach vier Wochen ist das Fruchtfleisch des Apfel mürbe. Ab dann kann er im Haushalt sehr gut verwendet werden. Sowohl zum Backen von Kuchen, wie auch für Apfelmus ist die Sorte zu empfehlen.

Apfelbaum

Ihr Apfelbaum bildet eine breite Baumkrone. Diese steht auf kräftigen Leitästen und ist gut verzweigt. Ein gesunder und vor allem sehr robuster Apfelbaum.

Standort

Der Apfel Schöner aus Wiedenbrück bevorzugt humose und nährstoffreiche Böden. An das Klima ist er anspruchslos. Auch in Spätfrost- und Höhenlagen kann er gepflanzt werden.