Apfelbaum Schöner aus Miltenberg

Typ: Herbstapfel
Herkunft: Deutschland
Genussreife: Oktober-Dezember
Frucht: mittelgroß- groß
Geschmack: feinzellig, gutes Aroma, saftig
Wuchs: Krone hochkugelig
Standort: anspruchslos
Wissenswertes: gute Backsorte, gute Mostsorte, Tafelobst
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Baumform/Größe:

  • 2000528
Der Herbstapfel Schöner aus Miltenberg ist aus einer Kreuzung der beiden Äpfel Grahams... mehr
Produktinformationen "Apfelbaum Schöner aus Miltenberg"
Der Herbstapfel Schöner aus Miltenberg ist aus einer Kreuzung der beiden Äpfel Grahams Jubiläumsapfel und dem Apfel Gravensteiner entstanden.

Frucht:

Mittelgroße Frucht.

Fruchtfleisch:

Das feinzellige Fruchtfleisch ist saftig und fest. Bei Genuss entfaltet sich ein schwachsäuerlicher, angenehmer Geschmack bei schwachem Aroma. Das Fleisch ist gelblich-weiß.

Verwertung:

Der Apfel Schöner aus Miltenberg kann als Tafelapfel direkt verzehrt werden. Ansonsten gerne zum backen und mosten verwendet.

Reifezeit:

Der Apfelbaum kann ab Oktober gepflückt werden. Danach ist er im Lager bis Dezember haltbar.

Apfelbaum:

Kräftig wachsend bildet der Apfelbaum eine breite Krone aus. Das Holz ist gegen Schädlinge und Baumkrankheiten resistent.

Standort:

Relativ anspruchslos. Nur auf trockenen Böden gedeiht der Miltenbergapfel nicht. Auf guten Böden hingegen auch in höheren Gebirgslagen anbaubar.