Apfelbaum Rote Walze

Bild 1
Typ: Winterapfel
Synonyme: Ploatzapfel, Rodelapfel, Trompetenapfel
Herkunft: Deutschland, 16. Jhdt., Rhön
Genussreife: Oktober-Januar
Frucht: groß, mit ausgeprägten Rippen, rot
Geschmack: mildsäuerlich, rosenartig duftend, saftig
Wuchs: breitkronig, locker verzweigt, stark
Standort: anspruchslos an Boden, für Extremlagen
Wissenswertes: gute Backsorte, sehr widerstandsfähig
ab 27,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Baumform/Größe:

  • 2000598
Herkunft Eine der sehr alten Apfelsorten ist die Rote Walze. Sie war bereits vor 1600 bekannt... mehr
Produktinformationen "Apfelbaum Rote Walze"

Herkunft

Eine der sehr alten Apfelsorten ist die Rote Walze. Sie war bereits vor 1600 bekannt und verbreitet. Sie galt dann lange Zeit als ausgestorben, bis sie 1996 in der Rhön wiederentdeckt wurde. Wir kultivieren die Rote Walze in unserer Baumschule wieder. Ihr großer Apfel sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch sehr saftig.

Apfel Rote Walze

Groß, rot und kantig. Die Rote Walze versteht es aufzufallen. Ihre Schale wird von der Sonne großflächig dunkelrot bemalt. Vereinzelt finden sich hellgelbe Schalenpunkte und Marmorierungen auf dem Apfel. Von Stiel bis Kelch verlaufen fünf Kanten über die Frucht. Diese geben dem Apfel sein walzenförmiges Aussehen und fangen die Sonne ein. Eine Apfelsorte die gerne auf Ausstellungen gezeigt wird.

Geschmack

Der Apfel hat einen mildsäuerlichen Geschmack. Er ist sehr saftig und schwach gewürzt. Besonders macht ihn sein rosenartiger Duft.

Reifezeit

Ab Ende September sind die Äpfel ausgereift und können geerntet werden. Sie können direkt verzehrt werden und sind dann bis in den Januar haltbar. Hervorzuheben ist, dass der Apfelbaum bereits früh in den Ertrag tritt. Seine Ernten alternieren dann zwischen hoch und gering. Ein gezielter Rückschnitt verringert die Alternanz.

Verwertung

Ein guter Wirtschaftsapfel. Vor allem aufgrund seiner Größe wird er in der Küche gerne zum Backen und Kochen verwendet. Durch seine große Frucht ist er ebenfalls als Mostapfel beliebt.

Apfelbaum

Sie erhalten einen Apfelbaum der in den ersten Jahren sehr stark wachsen wird. In dieser Zeit bildet er seine breit ausladende Baumkrone. Nachdem sich diese gebildet hat wird sich sein Wachstum verlangsamen. Seine Krone ist locker verzweigt. Das Holz des Apfelbaum Rote Walze ist gesund und kräftig.

Standort

Nur wenige Apfelsorten sind so breit anbaufähig wie die Rote Walze. Sie kann von feuchten und niederen Lagen bis in warme und hohe Gebiete angebaut werden. Ihre Früchte sind windfest und der Baum ist gegenüber Krankheiten und Schädlingen widerstandsfähig.