Apfelbaum Rote Goldparmäne

Typ: Winterapfel
Herkunft: Frankreich vor 1700, rote Mutante der Goldparmäne
Genussreife: Oktober-Februar
Frucht: Deckfarbe rot, gelb, mittelgroß
Geschmack: feines Aroma, süßlich
Wuchs: hochgewölbte Krone
Standort: geschützt, nährstoffreich, warm
Wissenswertes: für Spalier gut geeignet, Guter Pollenspender, Liebhaber/innensorte
ab 27,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Baumform/Größe:

  • 38162
Herkunft Einzig in seiner Farbe unterscheidet sich die Rote Goldparmäne von ihrer Muttersorte,... mehr
Produktinformationen "Apfelbaum Rote Goldparmäne"

Herkunft

Einzig in seiner Farbe unterscheidet sich die Rote Goldparmäne von ihrer Muttersorte, der Goldparmäne. In Form, Geschmack und Anbaueignung gleichen sich die beiden Apfelsorten.

Apfel Rote Goldparmäne

Die gelbe Grundfarbe des Apfels verfärbt sich im Sommer in ein sanftes orange. Dieses wird im Spätsommer wiederum von der Sonne großflächig rot bemalt. Vereinzelt sind noch orangene Marmorierungen und Punkte auf dem Apfel zu finden.

Geschmack

Ein süß schmeckender und sehr aromatischer Apfel. Er besitzt ein leicht nussiges Aroma und ist gut gewürzt. Das Fruchtfleisch der Sorte Rote Goldparmäne ist knackig und fest. Ein geschmacklich sehr zu empfehlender Apfel.

Reifezeit

Die hellrosa Blüte der Apfelsorte setzt einen ersten farblichen Akzent im Garten. Ihre schön gefärbten Äpfel folgen dieser ab Sommer. Ab Anfang Oktober können diese gepflückt werden. In der Speisekammer gelagert ist die Rote Goldparmäne dann bis Ende Dezember haltbar. Auf dem richtigen Standort gepflanzt trägt der Apfelbaum reichlich und regelmäßig.

Verwertung

Ein hervorragender Tafelapfel den Sie direkt vom Baum essen können. Wahlweise bietet er sich durch sein gutes Aroma zum Brennen von Likören an. Seine Früchte können in der Küche zu Kompott verarbeitet oder gedörrt werden.

Apfelbaum

Sie erhalten einen Apfelbaum der in unserer Baumschule bereits drei Jahre erzogen wurde. Dies wirkt sich positiv auf seine weiteres Wachstum aus. So wird die Rote Goldparmäne in Ihrem Garten rasch ihre hochgewölbte Baumkrone aufbauen. Diese ist gut verzweigt und mit sommergrünen Blättern belaubt. Der Obstbaum ist frosthart.

Standort

In nährstoffreichen Böden, sowie warmen Standorten gepflanzt erbringt die Rote Goldparmäne ihre besten Erträge. Sie kann dann bis in geschützte mittlere Höhenlagen angebaut werden. Im Hausgarten lohnt es sich den Apfelbaum jährlich zu düngen.