Zwetsche Cacaks Fruchtbare

Typ: Zwetschge
Herkunft: Serbien 1961
Genussreife: September
Frucht: Deckfarbe blau, eiförmig, mittelgroß, steinlösend
Geschmack: aromatisch, festes Fruchtfleisch, saftig
Wuchs: Krone pyramidal, mittelstark-schwach
Standort: warm
Wissenswertes: Massenträger, selbstfruchtbar, Tafelobst
ab 23,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Baumform/Größe:

Verfügbare Stückzahl:

  • 007823866752283
Geschichte: Ausgelesen wurde die Zwetsche Cacaks Fruchtbare im Jahr 1961 nachdem die Zwetsche... mehr
Produktinformationen "Zwetsche Cacaks Fruchtbare"

Geschichte:

Ausgelesen wurde die Zwetsche Cacaks Fruchtbare im Jahr 1961 nachdem die Zwetsche Stanley mit der Hauszwetsche gekreuzt wurde. Sie entstammt der jugoslawischen Forschungsanstalt Cacak im heutigen Serbien und ist seit den frühen 80er Jahren auch in Deutschland heimisch. Mittlerweile wird sie im gesamten deutschsprachigen Raum angebaut.

Zwetsche Cacaks Fruchtbare:

In der Vollreife dunkelblau ist die Sorte stark beduftet und mit kleinen Punkten verziert. Die Zwetsche Cacaks Fruchtbare ist lang oval geformt und hängt an langen, hellgrünen Stielen. Sie wird bis zu 38 Gramm schwer.

Geschmack:

Mittelfest ist das Fruchtfleisch der Zwetsche Cacaks Fruchtbare saftig und gelbgrün gemalt. Wird die Zwetsche gegessen entfaltet sie ihren herbsauren Geschmack.

Reifeprozess:

In der Blüte stehend kann die Zwetsche Cacaks Fruchtbare sich selbst befruchten. Die Fruchtreife tritt dann gleichmäßig ein, sodass der Zwetschenbaum im Zeitraum von Anfang bis Mitte September geerntet werden kann.
Die Zwetschensorte trägt früh ihre ersten Früchte und davon massig. Wird der Baum regelmäßig geschnitten zeigt er keine Alternanz.

Verwertung:

Die Zwetsche Cacaks Fruchtbare kann gut transportiert und versand werden. Wenn nicht direkt vom Baum genascht wird sie meist in der Küche aufgrund ihrer sehr guten Backeigenschaften verwendet.

Zwetschenbaum:

Mittelstark wachsend bildet der Zwetschenbaum eine breitpyramidale Krone die locker verzweigt ist. Im Alter nimmt das Wachstum der Äste ab und durch den hohen Fruchtbehang werden die Äste hängend. Ältere Bäume sollten regelmäßig geschnitten werden.
Als Massenträger kann die Fruchtqualität der Zwetsche Cacaks Fruchtbare unter der Masse an reifenden Früchten leiden. Eine Ausdünnung wirkt diesem einfach und erfolgreich entgegen.

Standort:

In warmen Lagen gepflanzt gedeiht die Zwetsche Cacaks Fruchtbare gut. Ansonsten anspruchslos ist der Anbau in Scharkadruck Gebieten zu vermeiden.

Eine der am meisten angebauten und auf jedem Markt käuflichen Zwetschensorten. Cacaks Fruchtbare überzeugt als Massenträger der vielseitig verwendbar ist und optisch gefällt.