Süßkirsche Sunburst

Typ: Knorpelkirsche
Herkunft: Kanada 1983
Genussreife: Juli
Frucht: groß-sehr groß, hellrot
Geschmack: süß mit feiner Säure
Wuchs: Krone hochkugelig, mittelstark-stark
Standort: geschützt
Wissenswertes: Guter Pollenspender, selbstfruchtbar, Tafelobst
ab 27,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Baumform/Größe:

Verfügbare Stückzahl:

  • 005873812611412
Die Süßkirsche Sunburst gehört zur Familie der Knorpelkirschen. Geschichte: Die Kirschsorte... mehr
Produktinformationen "Süßkirsche Sunburst"
Die Süßkirsche Sunburst gehört zur Familie der Knorpelkirschen.

Geschichte:

Die Kirschsorte wurde in der Landwirtschaftlichen Versuchsanstalt im kanadischen Summerland aus den Sorten Van und Stella erzogen. Gleich ihrer Muttersorte der Süßkirsche Stella ist die Süßkirsche Sunburst selbstfruchtbar.

Kirsche:

Am Baum wird die orangerote Grundfarbe der Kirsche von der Sonne dunkelrot verwaschen. Vollreif sind auf der Frucht noch vereinzelt helle Streifen und Sprenkler zu erkennen. Die Frucht ist mit einem Gewicht von bis zu 12 Gramm ungemein schwer und deshalb auch sehr groß, bei einer Breite von 32mm. Nierenförmig gewachsen ist die Süßkirsche Sunburst am Boden abgerundet und der Stiel am Kopf der Frucht von einem runden Fruchtrand umgeben. Der Stiel ist lang und erleichtert dadurch das Pflücken der Frucht.

Geschmack:

Das weiche Fruchtfleisch ist knorpelig strukturiert, rot gefärbt und sehr saftig. Es schmeckt süß und besitzt einen harmonischen Säureanteil.

Reifezeit:

Die mittelfrüh einsetzende Blüte kann sich selbst und andere Obstsorten bestäuben. Nach einer gleichmäßigen Baumreife kann der Kirschbaum in der 5. Kirschwoche gepflückt werden. Die resultierende Ernte ist bei früh einsetzender Fruchtbarkeit des Kirschbaumes stets hoch und regelmäßig.

Verwertung:

Die Süßkirsche Sunburst ist für den Frischverzehr im Hausgarten oder im Direktverkauf geeignet. Ihr hoher Saftgehalt macht sie auch für Mostereinen oder Hobbykelterer interessant.

Kirschbaum:

Stark wachsend bildet der Kirschbaum aufrecht wachsende Triebe. Diese bilden eine hochrunde, mitteldicht verzweigte Krone. Der Baum ist moosgrün beblättert.

Standort:

An den Boden stellt die Süßkirsche Sunburst keine Ansprüche. Sie bevorzugt jedoch sonnige Plätze, damit ihre Früchte ideal reifen.