Apfelbaum Französische Goldrenette

Bild 1
Typ: Winterapfel
Synonyme: Renette Doree
Herkunft: Frankreich
Genussreife: Oktober-März
Frucht: flachrund, gelb, klein, rundum leuchtend rot verwaschen
Geschmack: feines Aroma, festes Fruchtfleisch, saftig, stark gewürzt
Wuchs: Krone hochkugelig, mittelstark
Standort: humos, nährstoffreich, warm
Wissenswertes: Hervoragender Tafelapfel
ab 21,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Baumform/Größe:

Verfügbare Stückzahl:

  • 2000036
Frucht: Bei Pfückreife hat sich eine kleine bis mittelgroße Frucht mit leuchtend rot... mehr
Produktinformationen "Apfelbaum Französische Goldrenette"

Frucht:

Bei Pfückreife hat sich eine kleine bis mittelgroße Frucht mit leuchtend rot verwaschener Schale entwickelt. Die rote Verwaschung überdeckt hierbei die gelbe Grundfarbe der Französische Goldrenette. Über den gesamten Apfel verteilt finden sich zudem viele grünbraune, mittelgroße Pünktchen.

Fruchtfleisch:

Das feste gelbe Fleisch des Apfels ist mäßig saftig. Bei Genuss entfaltet sich ein feinaromatischer , leicht würziger Geschmack.

Verwertung:

Die Französische Goldrenette ist ein Tafelapfel.

Reifezeit:

Genussreif ist die Frucht von November bis Januar. Bis Januar kann der Apfel ohne große Probleme gelagert werden.
Die ersten Erträge setzen früh ein und sind hoch.

Apfelbaum:

Der mittelstark wachsende Apfelbaum bildet eine hochkugelige Krone aus. Diese ist mit schmalen Blättern besetzt.

Standort:

Bevorzugt wächst die Französische Goldrenette in warmen Lagen und auf guten Böden.