Apfelbaum Discovery

Bild 1
Typ: Herbstapfel
Synonyme: Thurston August
Herkunft: England um 1949
Genussreife: August-September
Frucht: flachrund, gelb, hoher Vit. C-Gehalt, mittelgroß, sonnenseits rot
Geschmack: angenehme Säure, festes Fruchtfleisch, saftig
Wuchs: Krone flach, mittelstark
Standort: bis in geschützte, mittlere Höhenlagen, nährstoffreich
Wissenswertes: für Spalier gut geeignet
ab 21,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Baumform/Größe:

Verfügbare Stückzahl:

  • 13838
Frucht: Die mittelgroße Frucht is symetrisch und flachrund. Die feste und glatte Schale des... mehr
Produktinformationen "Apfelbaum Discovery"

Frucht:

Die mittelgroße Frucht is symetrisch und flachrund. Die feste und glatte Schale des Discovery ist gelb und durch rote Streifen charakterisiert. Sonnenseits ist die Schale rot und mit gelben Punkten übersäht.

Fruchtfleisch:

Das weiße Fruchtfleisch ist fein und fest. Der saftige und angenehm saure Apfel ist auch aufgrund seines hohen Vitamin C Gehaltes beliebt.

Verwertung:

Der Apfel Discovery wird zumeist als Tafelobst verwendet.

Reifezeit:

Die Reife setzt Mitte August ein. Da die Reife jedoch je Frucht unterschiedlich ist, empfiehlt sich eine sukzessive Ernte.
Nach der Ernte ist der Apfel vier Wochen lagerfähig.
Der Ertrag ist mittelhoch aber regelmäßig und kann durch einen Sommerschnitt erhöht werden.

Apfelbaum:

Der kleine Apfelbaum ist durch seine große Krone charakterisiert, welche senkrechte, aber kleinen Leittriebe ausbildet. In jungen Jahren wächst der Apfelbaum mittelstark. In späteren Jahren schwach wachsend.

Standort:

Auf guten Böden ist der Discovery bis in mittlere, geschützte Höhenlagen sehr gut anzubauen.