Apfelbaum Starks Earliest

Typ: Sommerapfel
Synonyme: Starks Allerfrühester
Herkunft: USA 1938
Genussreife: Juli-August
Frucht: hellgelb, hochkugelförmig, klein- mittelgroß, sonnenseits rot
Geschmack: mildsäuerlich, saftig, wenig Aroma
Wuchs: mittelstark-schwach
Standort: bis in mittlere Höhenlagen, nährstoffreich, offen, warm
Wissenswertes: gute Backsorte, Guter Pollenspender
ab 21,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Baumform/Größe:

Verfügbare Stückzahl:

  • 2000346
Frucht: Klein gewachsener Apfel mit hochrunder Form. Die hellgelb gefärbte Schale ist... mehr
Produktinformationen "Apfelbaum Starks Earliest"

Frucht:

Klein gewachsener Apfel mit hochrunder Form.
Die hellgelb gefärbte Schale ist verhältnismäßig dünn und glatt. Auf der Sonnenseite wird die hellgelbe Grundfarbe flächig rot überdeckt. Teilweise ist der Apfel rot gestreift. Typisch für Starks Earliest sind seine hellen Lentizellen.

Geschmack:

Das weiße Fruchtfleisch ist mittelfest und saftig. Bei Verzehr entfaltet der Apfel ein säuerliches Aroma.

Verwertung:

Starks Earliest wird gerne direkt vom Baum genascht. Aus dem Lager oder direkt vom Baum wird er als Wirtscaftsapfel gerne zum backen und kochen verwendet.

Apfelbaum:

Die Baumreife setzt Ende Juli ein. Danach ist der Apfel zwei Wochen haltbar.
Der Ertrag setzt früh ein, ist mittelhoch und regelmäßig.

Apfelbaum:

Der Apfelbaum wird mittelgroß und bildet eine breite Krone. Sie sitzt auf einem gut verzweigten Wuchsbild. Aufgrund der hohen Fruchtbarkeit verringert sich der Wuchs im Alter.

Standort:

In offenen, warmen Lagen ist der Apfel Starks Earliest bis in mittlere Lagen anbaubar. Er bevorzugt nährstoffreiche Böden.