Apfelbaum Seestermüher Zitronenapfel

Bild 1
Typ: Winterapfel
Herkunft: evtl. Schleswig-Holstein, Münsterland
Genussreife: Oktober-Dezember
Frucht: goldgelb, mittelgroß, rundlich
Geschmack: feinzellig, lockeres Fruchtfleisch, süß mit feiner Säure, weinwürzig
Wuchs: mittelstark-schwach
Standort: keine Staunässe, mittlere Höhenlagen, nährstoffreich, Spätfrostlagen geeignet
Wissenswertes: sehr widerstandsfähig
ab 21,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Baumform/Größe:

Verfügbare Stückzahl:

  • 2000345
Frucht: Groß bis sehr groß, bei flach kugelförmiger Form. Die glatte Schale des Apfels ist... mehr
Produktinformationen "Apfelbaum Seestermüher Zitronenapfel"

Frucht:

Groß bis sehr groß, bei flach kugelförmiger Form.
Die glatte Schale des Apfels ist vereinzelt mit hellen Lentizellen besprenkelt. Während der Reife verfärbt sie sich von einem grüngelb hin zu einem kräftigen zitronengelb.

Fruchtfleisch:

Das weiße, teils hellgelbe Fruchtfleisch ist fest und entfaltet während des Verzehrs ein ausgeglichenes Zucker-Säure-Verhältnis (Zuckergehalt 55°Oechsle; Säuregehalt 11g/l).

Verwertung:

Zum Backen und kochen wird der Apfel aufgrund seines Geschmacks und leuchtender Schale gerne verwendet. Auch zum mosten sehr geeignet.

Reifezeit:

Der Apfelbaum kann ab Mitte September bepflückt werden.
Die Erträge setzen sehr früh ein und sind regelmäßig sehr hoch.

Apfelbaum:

Der schwach wachsende Apfelbaum bildet eine runde Krone aus, deren Äste im Vollertrag leicht hängen. Sein Holz ist sehr widerstandsfähig.

Standort:

Genügsam. Der Seestermüher Zitronenapfel kann bis in mittlere Lagen angebaut werden.