Apfelbaum Schöner aus Wiltshire

Bild 1
Typ: Winterapfel
Synonyme: Weiße Wachsrenette
Herkunft: England um 1880
Genussreife: Oktober-März
Frucht: gelborange, kegelförmig, mittelgroß, sonnenseits verwaschen rötlich
Geschmack: festes Fruchtfleisch, saftig, süßsäuerlich
Wuchs: Krone hochkugelig, mittelstark
Standort: anspruchslos, geeignet für Höhenlagen
Wissenswertes: gute Backsorte, Guter Pollenspender, Obst für Ausgleichsflächen, sehr widerstandsfähig
ab 21,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Baumform/Größe:

Verfügbare Stückzahl:

  • 2000419
Frucht: Während der Reifezeit bildet der Apfel eine strohgelbe Schalenfarbe aus, welche... mehr
Produktinformationen "Apfelbaum Schöner aus Wiltshire"

Frucht:

Während der Reifezeit bildet der Apfel eine strohgelbe Schalenfarbe aus, welche Sonnenseits vereinzelt von rot geflammten Stellen durchbrochen wird.

Geschmack:

Das feste, weiße Fruchtfleisch schmeckt säuerlich, bei typischer Würze.

Verwertung:

Der Apfel Schöner aus Wiltshire kann als Tafelapfel direkt verzehrt werden, oder aufgrund seines hohen Saftgehalts zu Saft gepresst werden. Als Wirtschaftsapfel wird er gerne in der Küche zum Backen verwendet.

Reifezeit:

Mitte Oktober setzt die Baum- und Genussreife ein. Ab diesem Zeitpunkt kann der Apfelbaum geerntet werden und ist dann bis einschließlich März lagerfähig.
Der Ertrag setzt früh ein und ist, bei geringer Alternanzneigung, hoch.

Apfelbaum:

Aufbauend auf einem mittelstarken Wuchs, bildet der Apfelbaum eine hochgewölbte Krone aus.

Standort:

Genügsame Obstsorte die auch in rauen, mittleren Lagen anbaubar ist.
Ebenfalls bekannt ist der Apfel Schöner aus Wiltshire unter seinem Synonym Weiße Wachsrenette.