Apfelbaum Roter Hauptmann

Bild 1
Typ: Herbstapfel
Herkunft: Münsterland
Genussreife: September-Dezember
Frucht: Deckfarbe rot, flachrund, groß
Geschmack: saftig, süßsäuerlich
Wuchs: Krone breitkugelig, stark
Standort: anspruchslos, geeignet für Höhenlagen
Wissenswertes: sehr widerstandsfähig, triploid (braucht Pollenspender)
ab 25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Baumform/Größe:

Verfügbare Stückzahl:

  • 2000498
Frucht: Groß gewachsener Apfel mit flachrunder Form. Die feste Schale ist fest, blau bereift... mehr
Produktinformationen "Apfelbaum Roter Hauptmann"

Frucht:

Groß gewachsener Apfel mit flachrunder Form.
Die feste Schale ist fest, blau bereift und mit hellen Lentizellen besprenkelt.
Während der Reife verfärbt sich der Apfel Roter Hauptmann hellgelb. Diese Grundfarbe ist flächig mit einer roten Deckfarbe überzogen.

Fruchtfleisch:

Das weiße Fruchtfleisch ist mittelfest und saftreich. Bei Genuss entfaltet sich ein süßsäuerliches, leicht parfümiertes Aroma.

Verwertung:

Der Apfel Roter Hauptmann ist ein Tafel- und Wirtschaftsapfel.

Reifezeit:

Der Apfelbaum kann ab Ende September geerntet werden. Nach der Ernte ist die Frucht drei Monate haltbar.
Die Erträge schwanken bei ausgeprägter Alternanz zwischen hoch und sehr gering.

Apfelbaum:

Die breite Krone besticht durch kräftige Jahrestriebe. Auch im Alter wächst der Apfelbaum noch sehr stark.

Standort:

Der Rote Hauptmann ist sehr genügsam und bis in Höhenlagen anbaubar.