Apfelbaum Gacksapfel

Bild 1
Typ: Winterapfel
Herkunft: Zufallssämling aus dem Lahn-Dill-Kreis
Genussreife: November-April
Frucht: Form variabel, goldgelb, mit roten Streifen überzogen
Geschmack: sehr saftig, säuerlich
Wuchs: mittelstark-stark
Standort: anspruchslos, geeignet für Höhenlagen
Wissenswertes: Hessische Lokalsorte 2006, sehr widerstandsfähig
ab 290,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Baumform/Größe:

Verfügbare Stückzahl:

  • 007838805685081
Frucht: Mittelgroß bis groß. Die Schale ist dick, fest und leicht wachsig. Die grüngelbe... mehr
Produktinformationen "Apfelbaum Gacksapfel"
Frucht: Mittelgroß bis groß. Die Schale ist dick, fest und leicht wachsig. Die grüngelbe Grundfarbe ändert sich bei Vollreife in ein dünn und eng gestreiftes, karminrotes Muster.
Das Fruchtfleisch ist gelblichweiß und fein. Der saftige Apfel besticht durch seinen sauren Geschmack.
Verwertung: Als Wirtschafts- und Mostsorte sehr gut geeignet.
Reife: Die Reife setzt Ende September ein, danach ist der Apfel fünf Monate lagerbar.
Der Ertrag schwankt periodisch zwischen hohen und geringen Ernten.
Baum: Die große und aufrechte Krone bildet sich auf einem in der Jugend stark wachsenden Baum aus, der im Alter im Wuchs leicht nachlässt.
Standort: Genügsame Sorte, die in allen Klimalagen bis in mittlere Lagen angebaut werden kann.